• Liquidität & Rentabilität: Klare Ăśbersicht und ein Prognosemodus, der Ihnen Sicherheit fĂĽr anstehende Entscheidungen gibt.

 

  • Reduziert auf das Wesentliche: Verwenden Sie die Controlling Software nur mit den Zahlen, die fĂĽr Sie wirklich wichtig sind.

 

  • Von und fĂĽr Unternehmer*innen: Ăśber 100 Unternehmen und GrĂĽnder*innen sowie Banken waren an der Entwicklung beteiligt.

30 Tage

kostenlos testen

Jetzt herunterladen!
  • keine automatische Verlängerung
  • kompletter Funktionsumfang
  • eingetragene Daten auch nach Ablauf einsehbar

250 EUR / per year

30% Rabatt ab sofort: 
Zahlen Sie 250€ statt 359€

  • einmalige Ausgabe
  • steuerlich absetzbar

Planung nur noch bis 2025 möglich!

Gute Gründe für die Liquiditätsplanung mit der Minicontrol-Software

Einfachheit

Um mit Minicontrol zu arbeiten, brauchen Sie keine dicken Handbücher zu lesen: Fast alle Funktionen erklären sich von selbst, Sie können sofort mit dem Eintragen Ihrer Zahlen beginnen.

Modularität

Minicontrol ist so aufgebaut, dass Sie nur die Daten pflegen müssen, die Sie tatsächlich benötigen. Die Module sind nur dort miteinander verknüpft, wo es nötig ist.

Flexibilität

Mit Minicontrol können Sie Positionen beliebig erstellen oder verändern sowie Geschäftsbereiche oder Kundengruppen ganz nach Ihren Erfordernissen übersichtlich einrichten.

Anschaulichkeit

Ob Ist- oder Plan-Werte, ob Monat, Quartal, Kalender- oder Wirtschaftsjahr – Minicontrol bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihre Zahlen darzustellen, sowohl tabellarisch als auch grafisch.

Schnelligkeit

Mit Minicontrol planen Sie Ihre Finanzen im Handumdrehen für mehrere Jahre. Jahreswerte können automatisch auf Monate verteilt und anschließend angepasst werden.

Sicherheit

Alle Daten, die Sie in Minicontrol eintragen, sind ausschließlich auf Ihrem Endgerät gespeichert. Keine Cloud, kein Internetzugriff, kein Risiko, dass Ihre Daten in fremde Hände geraten.

Minicontrol - Finanzwissen

Was ist eine betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)? Wozu brauche ich eine Liquiditätsplanung und wie berechne ich meinen Unternehmerlohn? Finanzexperte Dr. Jan Evers führt Sie in unserer siebenteiligen Video-Serie sicher durch die Untiefen der Finanzplanung und gibt Ihnen wertvolle Tipps und Tricks dazu, was Sie bei der Führung Ihres Unternehmens beachten sollten.

Minicontrol-Finanzwissen

Darum scheitern die meisten
Klein­unternehmen

Gerne werden die Augen vor Krisenanzeichen verschlossen oder die Akquisition rückt in den Hintergrund. Schnell verliert sich der Überblick über die Liquidität. Sie planen neue Aufträge ein, aber berücksichtigen nicht die Auswirkung auf Ihre Finanzen. Ihre Investitionsplanung passt nicht zu Ihrer Steuerlast und die Banken werden seltener mit Zahlen versorgt. Das trübt das Verhältnis und schnell bewegen Sie sich in finanziell unsicheren Fahrwässern.

Warum brauchen Sie eine Finanzplanungs­software?

Weil es beruhigt. Mit der Finanzplanungssoftware Minicontrol lässt sich die Entwicklung Ihrer Finanzen mit wenig Aufwand erfassen, analysieren und planen. Die Controlling-Software für alle, die rechtzeitig die richtigen Entscheidungen treffen wollen. Bauen Sie Berührungsängste ab und aktivieren Sie Ihre persönliche Motivation für erfolgreiches Finanzcontrolling.

Die Software ermöglicht Ihnen schnelle Erfolgserlebnisse. Die intuitive Bedienung erlernen Sie unmittelbar bei der Anwendung. Bereits 20 Minuten Aufwand, den Sie pro Monat in die Software stecken, reicht aus, damit Sie sich einen fundierten Überblick über Ihre Liquidität verschaffen. Das freut nicht zuletzt Ihre Banken, Investoren, Gesellschafter oder Berater: Einmal pro Jahr oder Halbjahr erzeugen Sie mit Minicontrol eine übersichtliche Auswertung, die Sie direkt weiterleiten können – ohne falsche Rechenwege oder fehlerhafte Excel-Verknüpfungen.

Diese und weitere Unternehmen empfehlen Minicontrol

Controlling-Software fĂĽr Klein­unternehmen

Mit Minicontrol haben Sie für Ihre Finanzplanung eine modulare Software, die auf die Bedürfnisse von KMU perfekt angestimmt ist. Das Programm enthält verschiedene Komponenten, die Sie unabhängig voneinander nutzen können. Eine initiale und allumfassende Dateneingabe ist nicht notwendig. Es reichen die Angaben, die für Sie wichtig sind, damit Sie unmittelbar greifbare Ergebnisse erhalten.

Dieses Prinzip nennen wir den "Mini-Ansatz" und es hilft Ihnen dabei, sich darauf zu fokussieren, was Sie als Unternehmer*in wirklich fĂĽr Ihre Finanzplanung brauchen. Dank Minicontrol haben Sie eine Software, um die wichtigsten Hebel in Ihrem Unternehmen im Blick zu behalten: Ihren Cashflow und Ihre Kunden.

Liquiditäts­planung: Das HerzstĂĽck der Software

Im Mittelpunkt der Minicontrol-Software steht Ihre Liquiditätsplanung. Hier werden die Ein- und Auszahlungen Ihres Unternehmens erfasst und in Beziehung zu den liquiden Mitteln und zu Ihrer Privatentnahme gesetzt. Plandaten aus dem Modul "Aufträge" werden automatisch übernommen und erlauben realistische Prognosen für die nächsten Monate.

Ihr Unternehmen, Ihr Cashflow: Halten Sie die Planung fest im Griff

Ihre Zahlungsfähigkeit sollten Sie als Chef*in eines kleinen Unternehmens immer selbst im Auge haben. Denn trotz guter Ertragslage können Sie z. B. durch Zahlungsausfälle oder unvorhergesehene Ausgaben quasi über Nacht in eine Schieflage geraten. Das gilt insbesondere dann, wenn Kredite abzuzahlen sind. Fangen Sie heute an!

So kann die Finanzplanungs­software Ihnen helfen:

Im Liquiditätsplanungsmodul finden Sie alle gängigen Positionen für Einzahlungen und Auszahlungen. Durch die Eingabe von Plan-Werten können Sie sehen, wie Ihr Kontostand in den nächsten Monaten aussehen wird.

Unser Tipp: Reichen Sie Ihre Liquiditätsplanung bei der Bank ein – gerne auch unaufgefordert. Ihre Ansprechperson wird Sie nie mehr vergessen und als vorausschauendes Gegenüber schätzen.

jetzt kostenlos testen!

Weitere Module zum Finanzcontrolling, die Sie flexibel nutzen können

Minicontrol-Tools
Steuern Sie Ihren Cashflow noch gezielter

Neben den Modulen für den Alltag verfügt Minicontrol über verschiedene ergänzende Tools für besondere Situationen. Diese Elemente der Software helfen Ihnen dabei, Ihren Cashflow oder auch Ihre Akquise und damit Ihr gesamtes Geschäft weiter zu optimieren.

Jetzt kostenlos testen!

Kleinunternehmen schwören auf die Finanzplanungssoftware Minicontrol

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Weil die Buchhaltung und die BWAs vom Rechnungsdatum der einzelnen Beträge ausgehen und nicht vom Zahlungstermin. Daraus können Sie zwar aus buchhalterischer Sicht die Unternehmensentwicklung erkennen, aber Sie wissen nie genau, wie viel Geld Sie am Ende des Monats wirklich in der Tasche haben. Die Liquiditätsplanung mittels Software verrät Ihnen aber genau das. Die Liquidität ist für den Unternehmer die wichtigste Größe, da auch gute Gewinne von morgen nicht immer helfen, einen Engpass von heute zu überwinden.

Ja. Minicontrol ist eine praxisorientierte Finanzplanungs- und Controlling-Software fĂĽr Kleinunternehmen und GrĂĽndungen, mit der Sie die drei wichtigsten Themen im Blick behalten:

  • Kontostand planen,
  • Aufträge gewinnen,
  • Kosten kontrollieren.

Minicontrol besteht aus Modulen, sodass Sie die Software sehr individuell benutzen können. Unverzichtbar ist insbesondere die Liquiditätsplanung, alle weiteren Module sollten Sie einsetzen, wenn es zu Ihrem Unternehmen passt.

Minicontrol, die Finanzsoftware für Kleinunternehmer, können Sie kostenfrei und unverbindlich für 30 Tage testen. Die Testversion ist innerhalb weniger Minuten einsatzbereit auf Ihrem PC installiert.

Wenn Sie von unserer Software für die Finanzplanung in KMU begeistert sind, können Sie im Shop die Vollversion für einmalig 349 EUR incl. MwSt. beziehen.

Prinzipiell ist die Finanzplanungssoftware so konzipiert, dass Sie die Lizenz einmalig erwerben und dann auf unbestimmte Zeit nutzen können.

Ja. Bitte wenden Sie sich dazu direkt an Beatrice Lange (0049-40-36 80 96 80).

Minicontrol basiert auf Java und arbeitet daher unabhängig vom Betriebssystem. Die Finanzplanung mit der Software ist daher uneingeschränkt für Windows und Mac geeignet.

Ihre individuellen Daten werden als Datei mit der Dateiendung .mini gespeichert. Sie können diese Datei selbstverständlich auf einem Server ablegen (Funktion: „Speichern unter“). Ist auf einem Client (Ihr Computer) Minicontrol installiert, kann diese Datei dann problemlos geöffnet werden. Minicontrol ist grundsätzlich für die Nutzung auf einem Einzelplatz konzipiert. Im Klartext bedeutet dies: Bearbeiten mehrere User gleichzeitig eine Minicontrol-Datei, kann es zu Problemen kommen. Stellen Sie also sicher, dass jeweils nur ein Client auf die Datei zugreift. Des Weiteren ist Minicontrol auch Terminal-Server-fähig, allerdings muss die Lizenzierung je User erfolgen.

Unter Mac OS muss die Verbindung zu dem Server mit der gewünschten mc-Datei hergestellt sein, bevor Sie den "Datei öffnen"-Befehl geben können. Andernfalls wird das Server-Verzeichnis nicht angezeigt.

Zurzeit gibt es noch keine Schnittstellen zwischen Minicontrol und anderen Programmen wie Agenda oder Datev. Um Daten aus anderer Unternehmenssoftware in Minicontrol zu übertragen, bietet es sich zunächst an, die Kategorien in den Tabellen an die Struktur des anderen Programms anzupassen (Änderung der Kategorienamen, Einfügen von Unterkategorien, Änderung der Reihenfolge etc.). Im Anschluss daran können die Werte durch "Kopieren" und "Einfügen" in Minicontrol eingetragen werden (insbesondere aus Excel-Tabellen). Umgekehrt lassen sich natürlich auch Minicontrol-Daten kopieren und in andere Programme einfügen. In Minicontrol können Sie wie gewohnt "Kopieren" und "Einfügen" über die rechte Maustaste aufrufen oder über Strg+C bzw. Strg+V.

Wie Sie die Werte in bzw. aus den anderen Programmen einfĂĽgen/kopieren, entnehmen Sie den jeweiligen HandbĂĽchern.

Weitere Informationen finden Sie unter Tipps & Support. Gerne stehen wir Ihnen auch direkt fĂĽr weitere Fragen zur VerfĂĽgung:

Kontakt

bhp